s 12:01 (1993) Review - Fantasy FilmFest Mobil
Menü

Reviews 12:01

Finden

Reviewer

D.S. * 7.0

Und täglich grüßt... das Ideen-Recycling

Nette kleine Variante zu "Groundhog Day", in den USA ca. ein halbes Jahr nach dem Kassenschlager mit Bill Murray gestartet. Wurde dort aber nur fürs TV produziert und kam auch hier nur auf Video raus - auf dem FFF ’93 dürfte der Film also eine von WENIGEN Aufführungen auf großer Leinwand erlebt haben.
Ist schon ziemlich lange her, daß ich den Film gesehen habe, darum kann ich nicht mit vielen Details aufwarten. Die Story handelt von einem Mann, der unsterblich in eine Arbeitskollegin verliebt ist, welche aber die ersten paar Minuten des Films nicht überlebt. Er hat einen Unfall, und in der Folge muß er ein und denselben Tag immer wieder durchleben, bis er einen Weg findet, ihr Leben zu retten und ihre Liebe zu gewinnen.
Sehr kurzweiliger Film. Insgesamt ernsthafter (und auch science-fiction-lastiger) als "Groundhog Day", aber nicht minder unterhaltsam. Und es wird sogar versucht, die Zeitschleife zu erklären...
Falls Ihr das Video irgendwo seht, gebt dem Film eine Chance.

4 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

12:01
  • f3a.net: 7/10 4
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-08-14 05:08

Archiv Suche


oder ?