Menü

Review 68 Kill

Finden
Dieser Review enthält SPOILER!

Mein Abschlussfilm dieses Jahr...
von Roughale

...und das war ein vollkommen würdiger Kandidat dafür!

Ein Film, der mit etlichen komplett kranken Personen punkten kann, wir brauchten nachher etwas, bis wir uns sicher waren, dass es wohl nur 2 einigermaßen normale Leute im Film gab, aber das auch nur, weil man wenig von ihnen mitbekommen hatte. Das waren der Boss von Chip und der Polizist bei der Fahrzeugkontrolle - im Vergleich zu allen anderen Personen, waren die schon recht normal.

Dazu kamen etliche gut gelungene Twists und ordentliches Gekröse, bleibt mal abzusehen, ob wir genau diese Version hier im nächsten Monat auf BD zu sehen bekommen, oder ob das moralisch bei uns nicht vertretbar ist, ich warte da lieber erst mal kurz ab, ansonsten wäre das ein Sofortkauf, aber das Ausland patzt hier, in UK erscheint er wohl nur auf DVD und in den USA sehe ich keine Ankündigung...

Nach dem Film noch kurz mit dem sehr sympathischen Regisseur geschnackt, für mich ein sehr schöner Abend und rückblickend eine meist gut gelungene Filmmischung meinerseits, mit den Highlights gleich zu Beginn und ganz am Ende.

war im Savoy, Hamburg

45 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

68 Kill
  • Score [BETA]: 69
  • f3a.net: 7/10 45
  • IMDb: 6.1/10
  • Rotten Tomatoes: 87%
  • Metacritic: 56/100
Bewertungen von IMDb, Rotten, Meta werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-07-12 06:00

Archiv Suche


oder ?