Menü

Review After Life

Finden

von Alan Smithee
Tolle Idee für einen Film. Dokumentarisch aufgezogen, wann wird förmlich
gezwungen, sich mit den Menschen im Film zu beschäftigen. Es dauert auch ncht
lange, bis man selbst anfängt, über sein bisher schoenstes Erlebnis
nachzudenken.
Der Film unterscheidet sich sehr vom übrigen Programm. After Live sollte
schon letztes Jahr auf dem Festival laufen, wurde aber vom Verleih nicht
freigegeben (da er in deren Augen nicht zu einem Fantasy Filmfest passt).
Inzwischen ist der Verleih wohl pleite, daher kamen/kommen wir in den Genuß.
Einzige Schwachstelle: ein bißchen zu lang

war im Cinemaxx, Hamburg

8 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

After Life
  • f3a.net: 7.3/10 8
© Fantasy FilmFest Archiv 2019-12-11 11:38

Archiv Suche


oder ?