Menü

Review Andromeda

Finden

von Sethos
Eine neue Aufgabe für Kevin Sorbo udn eine neue SF-Serie. Und dann auch noch von Roddenberry. Das kann ja nur gut sein.
Pustekuchen. Etwas wirklich neues wird nicht geboten, nur ein weiteres langweiliges Universum mit neuen Rassen, einer neuen Mythologie udn einer neuen Geschichte.
Der Pilotfilm war Standard, nichts wirklich neues und aufsehenerregend, und Folge 14, welche im Anschluss gezeigt wurde (mit Ralf Möller als Marshall Jager ) war eher unbefriedigend.
Das einzig positive was mir jetzt zu Andromeda einfällt sist wohl dass einige Charaktere durchaus
interessant zu sein scheinen, und Potential dabei ist.
Nur ist Andromeda wohl etwas was die SF-Gemeinde wirklich nicht braucht, und seit Mission Erde
weiss man dass Roddenberry durchaus in der Lage war Serien zu erschaffen, die sich vom Star Trek-Universum unterscheidne.
Andromeda wirkt da nur wie ein StarTrek-Abklatsch.

goutierte im City, München

6 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

Andromeda
  • f3a.net: 5.3/10 6
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-01-26 07:29

Archiv Suche


oder ?