Menü

Review Awake

Finden

anästhetisch
von kinokoller

Die Story gibt eigentlich nicht genug her für einen abendfüllenden Spielfilm, die hochglänzende Inszenierung weiß den Stoff jedoch gut umzusetzen. Sowohl die musikalische Untermalung, als auch die Visualisierung des 'schlafwandelnden' Hayden Christensen (der sich von Rolle zu Rolle mausert) haben dabei besonders gefallen. Ein Twist weniger hätte dem Film gleichwohl besser gestanden..

staunte im Cinedom 9, Köln

29 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

Awake
  • Score [BETA]: 61
  • f3a.net: 5.7/10 29
  • IMDb: 6.5/10
Bewertungen von IMDb werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-02-29 10:38

Archiv Suche


oder ?