Menü

The Bare Breasted Countess

Finden
InfosPosterRatings

The Bare Breasted Countess
aka Les avaleuses
Belgien, Frankreich 1973
Regie Jesús Franco

Aus dem offiziellen Programm:
THE BARE BREASTED COUNTESS ist einer von Francos bekanntesten Werken und bietet die ausgewogene Mischung aus Erotik und Horror, für die er in Ehren gehalten wird. Seine Muse und Lieblingsdarstellerin Lina Romay kann in dieser Paraderolle ihre düster-bedrohlichen und sinnlich-aufreizenden Seiten gleichermaßen zur Geltung bringen. Als Gräfin Irina verführt sie Männer und Frauen um sich an deren Blut zu laben. Ein fast dialogloser, äußerst freizügiger Vampirfilm, der von seiner Stimmung und seinem visuellen Flair lebt.
“The gothic settings are well lit and filmed with unusual care. The many and varied erotic scenes, dwelling on the familiar dungeons and torture chambers with scantily clad women in chains, convey an intensely morbid sexuality.”
Aurum Encyclopedia of Horror

Anmerkung:
War geplant fürs FFF 2000 wurde aber kurz vor Start durch Vampyros Lesbos ersetzt.
Zurück

Filminfos

Fantasy FilmFest

 
Zurück

Bewertungen

The Bare Breasted Countess
  • f3a.net: 4/10 1
© Fantasy FilmFest Archiv 2021-11-30 23:16

Archiv Suche


oder ?