Menü

Birth/Rebirth

Finden
InfosPosterTrailerReviews Ratings

Birth/Rebirth
USA 2023
Regie Laura Moss

Aus dem offiziellen Programm:
Rose ist Pathologin. Mit menschlichen Emotionen kann sie nichts anfangen, einzig die Wissenschaft weckt in ihr Interesse an körperlichen Prozessen. Celie arbeitet als Hebamme im selben Krankenhaus. Als ihre kleine Tochter unvermittelt stirbt, aber die Leiche, die von Rose obduziert wurde, plötzlich unauffindbar ist, entdeckt sie, dass die Ärztin insgeheim mit der Reanimation von Toten experimentiert. Ein Schwein konnte bereits erfolgreich wiederbelebt werden, mit dem Mädchen gelang ihr nun der erste Versuch am Menschen. Die beiden Frauen beschließen, einen Pakt einzugehen, aber der Preis dafür ist hoch.

Regisseurin Laura Moss gelingt es, aus bekannten Genre-Versatzstücken eine eigene starke Vision zu präsentieren, einen buchstäblich tief unter die Haut gehenden, unbequemen Horrorthriller, der bei aller Scheußlichkeit, die er zeigt, stets stilvoll bleibt. Marin Ireland verblüfft als Rose mit ihrer radikalen Interpretation der verrückten Wissenschaftlerin.
Rose works as a pathologist in a hospital. Socially awkward, it is only science that awakens her interest in bodily processes. Celie works as a midwife in the same hospital. When her infant daughter suddenly dies and the body Rose was autopsying disappears, she discovers that Rose is secretly experimenting with reanimating the dead. A pig has already been successfully revived, and the girl is the first successful attempt on a human. The two women decide to make a pact, but the price is high.

Director Laura Moss manages to turn familiar genre tropes into a powerful vision of her own, a horror thriller that literally gets under your skin and makes you uncomfortable, yet remains stylish despite all the gore. As Rose, Marin Ireland is astonishing in her radical interpretation of the mad scientist.
Zurück

Filminfos

Fresh Blood 2023

 
Zurück

Bewertungen

Birth/Rebirth
  • Score [BETA]: 76
  • f3a.net: 6.6/10 33
  • IMDb: 6.6/10
  • Rotten Tomatoes: 95%
  • Metacritic: 77/100
Bewertungen von IMDb, Rotten, Meta werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2024-06-14 05:28

Archiv Suche


oder ?