Menü

Review Bite

Finden

Zum Laichen und Sterben ziehen die Lachse den Fluss hinauf
von Herr_Kees

Schon von der ironisch-dramatischen Titeleinblendung an hat BITE ("DRÖÖÖHN" – danke ZiB) einen gewonnen: Sicher, die Story ist weder neu noch originell, erinnert an THE FLY, SPRING und SPLICE und manche Bezüge zwischen Horror und Realität (Schwiegermutterthematik, Eifersucht, Kinderwunsch) hätten gerne etwas intelligenter und intensiver herausgearbeitet werden können, aber BITE (DRÖÖÖHN...) unterhält durch eine schlanke Erzählweise, ordentliche Darsteller und eine hübsch eklige Ausstattung.

staunte im Metropol, Stuttgart

47 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

Bite
  • Score [BETA]: 66
  • f3a.net: 5.7/10 47
  • IMDb: 7.4/10
Bewertungen von IMDb, Rotten, Meta werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-08-07 01:00

Archiv Suche


oder ?