s Black Angel (2000) Review - Fantasy FilmFest Mobil
Menü

Reviews Black Angel

Finden

Reviewer

Alan Smithee S * 2.0

Dieser Review enthält SPOILER!
Ist zwar chilenisch, könnte aber auch eine RTL-Eigenproduktion sein. Kein wirklicher Slasher, hauptsächlich Gefasel und diverse Rückblenden auf die traumatische "Abi"feier. Ein, zwei gute Ideen waren vorhanden, aber die mehr als amateurhafte Ausführung machte alle Ansätze zunichte.

Das unterhaltsamste waren im Endeffekt die mies übersetzten englischen Untertitel. "He was falled by the cliff", war unser Favorit.

war im Cinemaxx, Hamburg

Alan Smithee * 2.5

Zur Einstimmung auf das Festival war der Beitrag Angel Negro ganz ok.

Sicher kein besonders gelungener Horrorstreifen. Dazu kam während des Films zu wenig Spannung auf, obwohl die dämlich kreischenden Teenies hier eigentlich keine Rolle spielen u. das ganze einigermaßen old-stylish angelegt war. Aber wenn man sich während des Film dabei ertappt, daß man auf den Baustil und die Natur in Santiago de Chile achtet, kann nur irgendetwas fehlen. Den Schauspielern fehlte es auf jeden Fall an Überzeugungskraft, auch wenn zumindest der Polizeichef für einige Lacher, egal ob freiwillig oder unfreiwillig, sorgte.

Das ganze sieht sehr nach Erstlingswerk und Filmhochschule aus, aber wer weiß...

war im Cinemaxx, Hamburg

3 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

Black Angel
  • f3a.net: 3.2/10 3
© Fantasy FilmFest Archiv 2019-12-16 03:36

Archiv Suche


oder ?