s Blue Exorcist: The Movie (2012) Review - Fantasy FilmFest Mobil
Menü

Reviews Blue Exorcist: The Movie

Finden

Reviewer

Umelbumel * 7.0

Ich habe keine Ahnung, worauf dieser Anime basiert, aber, hui, das war ein nettes Filmchen. Die ersten fünf Minuten dachte ich, dass ich so gar nicht reinfinden werde und sicher den Manga oder die Serie kennen muss, aber schon wenig später habe ich feststellen dürfen, dass das ein Irrtum war. Blue exorcist: The movie funktioniert auch als alleinstehender Film ausgezeichnet. Süß, charmant und ein paar Emotions waren auch dabei... Schön.

war im Cinemaxx 6, Hamburg

Heidi * 10.0

Dämonen sind auch nur Menschen

Ein Anime, der sich nicht hinter großen Produktionen wie denen aus dem Hause Ghibli verstecken muss. Alles detailliert und liebevoll gezeichnet, die Charaktere gut durchdacht, mit einer Portion Humor und einer Story, die gut ins FFF passt. Kann ein Sohn Satans Exorzist werden? Hier weht ein japanischer Wind. I love it!

saß im Cinema, München

Michaela * 8.5

Hat mir gut gefallen. Die Story war so, dass man verstehen konnte, um was es geht, man brauchte also kein Vorwissen zu irgendeinem Manga oder ähnliches. Die Figuren sind nett gezeichnet, nicht zu over the top, beeindruckend fand ich die Hintergrund-Animation (kann man das so sagen?). Humor und Gefühle kamen auch vor. Alles in allem gute Unterhaltung.

war im Cinema, München

21 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

Blue Exorcist: The Movie
  • Score [BETA]: 71
  • f3a.net: 7.1/10 21
  • IMDb: 7.0/10
Bewertungen von IMDb, Rotten, Meta werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-08-08 08:00

Archiv Suche


oder ?