Menü

Review The Brøken

Finden

Laaaaangweilig
von sirolaf

Das positivste, was mir zu diesem Film einfällt: Er lässt sich Zeit, seine Charaktere einzuführen. Dumm nur, dass diese völlig uninteressant sind und auch die Szenen am Anfang total nichtssagend sind. Der Film plätschert uninspiriert vor sich hin und wenn dann - endlich - die Horror/Fantasy-Elemente anfangen, hat man jedes Interesse an den Charakteren verloren. Das ist fatal für einen Film, der sich selbst ernst nimmt, gibt es doch sonst nichts, weswegen man den Film zu Ende schauen sollte.

Ich habe nichts gegen langsame Filme, die sich mal Zeit lassen. Aber auch für den langsamsten Film gilt: Irgendwann muss mal die Geschichte nach vorne gebracht werden. Das passiert hier leider gar nicht. Es werden immer die gleichen Situationen immer und immer wieder durchgenudelt, ohne dass sich der Plot nach vorne entwickelt.

2 Gnadenpunkte für eine eigentlich nette Idee, die leider total verhunzt wurde. Schade.

saß im Cinemaxx 6, Berlin

34 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

The Brøken
  • Score [BETA]: 57
  • f3a.net: 5.7/10 34
  • IMDb: 5.6/10
Bewertungen von IMDb werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-09-25 02:55

Archiv Suche


oder ?
crazy