Menü

Cold Fish

Finden
InfosPosterTrailerReviews Ratings

Cold Fish
aka Tsumetai nettaigyo
Japan 2010
Regie Shion Sono

Aus dem offiziellen Programm:
Sion Sono, staatlich anerkannter Mindfuck-Experte und Autorität für exzessive Phantasmagorien (SUICIDE CLUB, LOVE EXPOSURE), hat uns wieder am Haken. Der katholischste aller japanischen Regisseure vergiftet uns abermals mit einem seiner wunderbar geistesgestörten Familienfilme, die vor Schuldkomplexen und Fetischfantasien nur so triefen.

Das knöcheltief im Blut watende Duell „Softie gegen Sozialdarwinist“ tischt mit liebevoller Hingabe die fiesesten menschlichen Abgründe auf, wenn der brave Familienvater Syamoto (Mitsuru SAMURAI ZOMBIE Fukikoshi), Inhaber eines Ladens für tropische Fische, in die Fänge des Fischmoguls Murata gerät. Der gewiefte Triebtäter wickelt den Naivling und seine Familie um den kleinen Finger, vernascht die schnuckelige Gattin (Megumi Kagurazaka aus 13 ASSASSINS) und stutzt sich die aufmüpfige Tochter zurecht. Als Shamoto schnallt, dass der joviale Gönner mit seinem Fisch-Discounter in Wahrheit einen durchgeknallten Sektenklub organisierter Verbrecher leitet, muss er bereits Leichen zu Fischfutter zerstückeln, während die ahnungslosen Frauen in der Hand von wahren Teufeln sind. Hinter der spleenigen Alltagsfassade lauern Monstrositäten und Missbrauch in allen Facetten: ein verführerischer Tauchgang in ein wüstes Haifischbecken der Unmoral, ein ätzendes Aquarium gefüllt mit Blut, Sex und Gewalt.

“Although reportedly based on a true story, with its buckets of blood, screechy thesping and pervy air of hysteria, horror pic COLD FISH couldn’t easily be mistaken for anything other than what it is: another fervid fantasia hatched by cult Japanese helmer Sion Sono.”
Variety
Zurück

Filminfos

Focus Asia 2011

 
Zurück

Bewertungen

Cold Fish
  • Score [BETA]: 75
  • f3a.net: 7.7/10 42
  • IMDb: 7.3/10
Bewertungen von IMDb werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2019-12-12 09:55

Archiv Suche


oder ?