Menü

Curdled

Finden
InfosRatings

Curdled
USA 1996
Regie Reb Braddock

Aus dem offiziellen Programm:
Der Mörder ist fort. Das Opfer tot. Der Tatort rot. "Irgend jemand muß die Sauerei ja wieder wegmachen", denkt sich Lodger (Barry Corbin) und ruft den Post Forensic Cleaning Service ins Leben. Keine Frage, daß bei all den durchgeknallten Typen, die Miamis Straßen unsicher machen, das Geschäft floriert. Warum aber so eine attraktive junge Frau wie Gabriela (Angela Jones, die Taxifahrerin aus PULP FICTION) eine Schwäche fürs Tatort-Schrubben hat, ist ihm ein Rätsel. Ist sie etwa in den eleganten Serienmörder (William Baldwin) vernarrt? Treibt sie eine geheime Leidenschaft aus einem früheren Leben? Oder will sie dem Lustbuben nur das Handwerk legen? Seelische Abgründe von ungeahntem Ausmaß tun sich auf.

Was die beiden Hotshots Reb Braddock (Regie, Script) und John Maas (Produktion, Script) als Super-8-Kurzfilm konzipiert hatten, fand Oberguru Quentin Tarantino so erfrischend gut, daß er sie ermunterte, daraus einen abendfüllenden Film zu machen. Daß die beiden nicht einfach ihre originelle Grundidee aufgeblasen, sondern sie kreativ zu einem doppelbödigen Psychothriller ausgebaut haben, verdient einen Sonderapplaus.
“CURDLED is a very dark psychological thriller about a curious bubblegum-smacking young woman, Gabriela (Angela Jones), who is fascinated with psychopathic murderers and soon joins a service that cleans up bloody crime scenes after the police are through with them. Baldwin (SLIVER) is the Blue Blood Killer, who is knocking off some Miami’s richest women by seducing them and then chopping off their heads. Lovely.”
Film Treat
Zurück

Filminfos

Premieren / Previews 1997

 
Zurück

Bewertungen

Curdled
  • f3a.net: 5.1/10 5
© Fantasy FilmFest Archiv 2021-10-23 09:04

Archiv Suche


oder ?
crazy