Menü

Dead Weight

Finden
InfosReviews Ratings

Dead Weight
aka Le Boulet
Frankreich 2002
Regie Alain Berbérian, Frédéric Forestier

Aus dem offiziellen Programm:
Hier findet das Etikett 'Actionkomödie' endlich seine Berechtigung. In bester Belmondo-Tradition schickt der französische Blockbuster LE BOULET seine beiden Helden auf eine abgekochte Mission, die wie ein wild gewordener Derwisch zwischen knallhart und durchgeknallt umher springt.

Ein paar Wochen vor seiner Haftentlassung türmt der gefürchtete Gangster Moltès (extracool, LOVE BITES Gérard Lanvin), weil er glaubt, der schusselige Aufseherkumpel Reggio (MAN BITES DOG Benoît Poelvoorde) wolle sich mit seinem unverhofften Lottogewinn von 15 Millionen Euro aus dem Staub machen. Das stimmt zwar nicht, aber das Gewinnlos durchkreuzt mit Reggios herrischer Frau (FESSLE MICH! Rossy de Palma) derzeit ganz Afrika. Verfolgt von einer muskelbepackten, tiefschwarzen 2-Meter-Nemesis mit Irokesenschnitt und Polizeimarke (GLADIATOR Djimon Hounsou) und dem rachsüchtigen Gewaltzwerg "Turk" (TROUBLE EVERY DAY José Garcia) bekommen Moltès und Reggio es nebenbei mit dummen Tuaregs, bekifften Rastagangstas und einem gierigen Markthändler zu tun. Konsequente Action geschmückt mit unschätzbaren Humor-Perlen, vom 70er Blaxploitation-Vorspann, zu dem aufwendigsten (Riesenrad)Stunt aller Zeiten, über die kleinen superfiesen Piranhabecken, dem französischen Beißer-Lookalike bis hin zum Grande Finale der Ninja-Beduinen.


“A hard-boiled escaped criminal and a hapless prison guard are forced to work together to recover a winning lottery ticket in LE BOULET, a peppy, irreverent adventure-comedy that plays to its actors’ strengths and seeks to entertain at every turn.”
Variety
Zurück

Filminfos

Official Selection 2003

 
Zurück

Bewertungen

Dead Weight
  • f3a.net: 6/10 4
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-09-23 03:58

Archiv Suche


oder ?