Menü

Detective Lovelorn und die Rache des Pharao

Finden
InfosReviews Ratings

Detective Lovelorn und die Rache des Pharao
aka Detective Lovelorn and the Revenge of the Pharao
Deutschland 2002
Regie Thomas Frick

Aus dem offiziellen Programm:
Gegen Detective Nils Lovelorn ist James Bond ein blutiger Anfänger. Helden, die ihre Gegner lieber umballern als festnehmen, muss man doch einfach mögen. Lovelorns einziges Problem ist - wie so oft - eine Frau. Bébé ist ihr Name. Als Produkt seiner gespaltenen Persönlichkeit geht sie Lovelorn so richtig unter die Haut. Ab und zu übernimmt sie die Oberhand und verwandelt ihn in eine vollbusige Blondine. Die sich dann prompt in jeden dahergelaufenen Bösewicht verknallt. Frauen! Aber eigentlich alles soweit kein Problem, würde nicht der ruchlose Pharao Tutmosis aus seinem dreitausendjährigen Schlaf erwachen. Zusammen mit seinem ergebenen Diener Chebab will er auf schnellstem Wege die Welt vernichten. Also wird Lovelorn von seinem nobelpreistragenden Onkel Svedenborg (Horst Buchholz in der Rolle seines Lebens!) kurzerhand in die Vergangenheit geschickt, um den Pharao zu meucheln...

Eine Wundertüte voll schräger Twists, verblödeter Wissenschaftler und waschechter Blondinen.


Detective Lovelorn is every bad boy’s worst nightmare. And the product of Lovelorn’s split personality, the blond babe Bébé, is every bad boy’s wet dream. Enter the evil pharaoh bent on trashing the world and Lovelorn’s nutty Swedish uncle Svedenborg, throw in time travel while you are at it, add Bébé constantly falling for the bad guys and you’ve got the campiest fun of the year.
Zurück

Filminfos

Planet B 2002

 
Zurück

Bewertungen

Detective Lovelorn und die Rache des Pharao
  • f3a.net: 7.8/10 12
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-09-18 21:40

Archiv Suche


oder ?