Menü

Door Lock

Finden
InfosPosterReviews Ratings

Door Lock
aka 도어락
Südkorea 2018
Regie Lee Kwon

Aus dem offiziellen Programm:
Eigentlich verläuft das Leben von Kyung-min in Koreas Hauptstadt Seoul ziemlich normal: sie arbeitet als Kassiererin in einer Bank und wohnt alleine in einem kleinen Apartment zur Miete. Irgendwann beschleicht sie immer mehr das Gefühl, beobachtet zu werden. Hinzu kommt der diffuse Verdacht, dass sich jemand in ihrer Wohnung aufgehalten haben könnte. Ihre Angst wird greifbar, als sie eines Nachts hört, wie sich jemand an ihrer Tür zu schaffen macht. Die eilends herbeigerufene Polizei tut die Sache als Lappalie ab. Ein böser Fehler, wie jedem treuen Fantasy Filmfest-Besucher schon bald klar werden sollte. Fortan scheint Kyung-min nirgendwo mehr ihres Lebens sicher.

Was sich als Stoff für einen simplen Krimi anbietet, wird unter der erfahrenen Hand von Regisseur Lee Kwon zu einem ausgewachsenen klaustrophobischen Paranoia-Thriller, der mit explosiver Hochspannung seine eigenen, mehr als erschreckenden Wege geht und dabei recht viel zur Rolle der Frau in der koreanischen Gesellschaft zu sagen hat.
Kyung-min, young and single, works as a cashier in a bank and is increasingly exposed to a threat she cannot grasp. Nobody believes her, and soon it will be too late.
Zurück

Filminfos

Official Selection 2019

 
Zurück

Bewertungen

Door Lock
  • Score [BETA]: 77
  • f3a.net: 6.9/10 30
  • IMDb: 6.2/10
  • Rotten Tomatoes: 100%
Bewertungen von IMDb, Rotten, Meta werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2019-11-12 22:57

Archiv Suche


oder ?