Menü

Review Eden Lake

Finden

langsam aber sicher
von TylerDurden

Nach dem studieren des Inhaltes war der Film nicht auf meiner Liste.

Da aber Eröffnungsfilme meist mit großer Sorgfalt ausgesucht werden, habe ich mir den Film heute angetan.

Mitten im Film war ich unschlüssig, etwas irritiert, aber am Ende doch überzeugt.
Rückwirkend ist der Film stringent und konsequent durcherzählt, sicher in seiner Erzählform und Erscheinung.

Nachdem in Hamburg der Regisseur sagte, er wollte keine große Gesellschaftskritik, ist der Film o.k. Wer Tiefe in den Figuren will und mehr Inhalt und alles andere - guckt sich einen Problemfilm in schwarz/weiß an (wie z.B. von Hr. Buck gedreht).

Aber wer einen bösen Gewalttrip erwartet, wird hier durchschnittlich bis bestens bedient.
Wer Eden Lake als Tour de Force nimmt ist gut beraten.
Ich würde empfehlen, ohne zu große Erwartungen den Film zu schauen und bis zum Ende für alles offen zu sein.

Dann kam in meinem Fall nach dem Abspann die persönliche Belohnung und der Film wird von mir als engagiert und gut bewertet.

war im Cinemaxx 1, Hamburg

104 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

Eden Lake
  • Score [BETA]: 72
  • f3a.net: 7.2/10 104
Bewertungen von IMDb werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-02-21 05:43

Archiv Suche


oder ?