Menü

Review Eden Lake

Finden
Dieser Review enthält SPOILER!

Idee für Teil 2:
von ijaenicke

Eins vorausgeschickt: Ich bin enttäuscht!
Aber nun zur Idee für Teil 2 - The Return:
Das Mädel überlebt den Kampf in der Dusche, bekämpft noch eine Weile die Eltern, kann dann entkommen, trifft dann auf ein älteres, zunächst hilfsbereites Ehepaar, das sich aber als Oma und Opa der Familie entpuppt. Auch dort gibt´s dann spannende Situationen, die erstmal geschafft werden müssen. Nichtsdestotrotz: Sie entkommt und trifft endlich einen Polizisten, dem sie das ganze Unheil anvertrauen kann - nur leider ist dieser der Schwippschwager von der ganzen Sippe...
Ihr seht schon: Wenn man nur genügend an den Haaren herbeigezogene Zufälle in so einen Film einbaut, ist das Franchise bis Teil 10 ("Attack of the Rapist-Cousin") gesichert.
Und damit sollte ich auch diesen Film genügend (ab)gewertet haben. Ich habe ihn übrigens nicht überlebt (Liebe Leute: Denkt bitte nach, bevor ihr so einen Marketingquatsch einfach so nachplappert!!!), sondern einfach nur bis zum endgültig enttäuschenden Ende gesehen.
Und noch ein Nachtritt für die Jubelperser, die die FFF-Broschüre verfassen: Habt ihr irgendwo abgeschrieben oder vielleicht einen anderen Film gesehen???

war im Cinemaxx 1, Hamburg

104 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

Eden Lake
  • Score [BETA]: 72
  • f3a.net: 7.2/10 104
Bewertungen von IMDb werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-02-25 10:03

Archiv Suche


oder ?