Menü

Emelie

Finden
InfosPosterTrailerReviews Ratings

Emelie
USA 2015
Regie Michael Thelin

Aus dem offiziellen Programm:
Einen guten Babysitter zu finden ist schwer, und noch schwerer ist er zu ersetzen. Die Thompsons wissen ein Lied davon zu singen. Fast wäre ihr gemeinsamer Abend ruiniert, als das Kindermädchen für ihre drei ziemlich anstrengenden Kids kurzfristig absagt. Da erscheint Anna als rettender Engel in letzter Sekunde und mit warmen Empfehlungen. Sie wirkt aufgeschlossen und scheint auf Anhieb mit Jacob, Sally und Christopher gut zurechtzukommen. Doch kaum sind die Eltern weg, bekommen die drei zu spüren, dass mit der jungen Frau etwas ganz und gar nicht stimmt!

Babysitter gehören zu den ältesten und beliebtesten Themen im Horrorkino. Bisher dienten die jungen Mädchen, die eine Nacht auf sich alleingestellt in einem fremden Haus verbringen müssen, allerdings meist irgendwelchen blutrünstigen Psychopathen als Opfer. EMELIE dreht den Spieß um. Und wie! Angeführt von einer beeindruckend eindringlichen Performance von Sarah Bolger (bekannt aus den TV-Serien THE TUDORS und ONCE UPON A TIME) verhöhnt der bösartige Thriller unser Bild vom vertrauensvollen Kindermädchen und setzt die verstörten Kinder (alle ebenfalls stark besetzt!) mit der Wahnsinnigen auf engstem Raum fest. Ein konzentriertes, effektives und bedrohlich realistisches Stück Genrekino.
We’ve seen psychopath babysitters in horror cinema before. But few only were as creepy as Sarah Bolger’s Emelie.

Anmerkung:
Der Produzent Andrew D. Corkin war zu Gast:
Samstag 02.04.2016 um 18:15 im Cinemaxx München
Zurück

Filminfos

Fantasy FilmFest Nights 2016

 
Zurück

Bewertungen

Emelie
  • Score [BETA]: 64
  • f3a.net: 4.7/10 26
  • IMDb: 5.6/10
  • Rotten Tomatoes: 89%
  • Metacritic: 64/100
Bewertungen von IMDb, Rotten, Meta werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-06-05 20:50

Archiv Suche


oder ?