Menü

Review An Empress and the Warriors

Finden

Hin- und hergeritten
von Philmtank

Zunächst mal sticht die Blockbusterqualität der Aufnahmen ins Auge und man erfreut sich an gut choreografierter Action, wenn sie denn stattfindet. Das Storytelling weiß zu fesseln, obgleich es sich inhaltlich, wie bereits mehrfach festgestellt, um ein Liebesdrama mit Antikriegsbotschaft handelt. Das ist ist für Hardcore Action-Fans meinetwegen schwer verdaulich und auch meilenweit davon entfernt, ein Klassiker zu werden, man erspart uns aber gleichzeitig die absurden Charakterentwicklungen eines HOUSE OF FLYING DAGGERS und bleibt damit halbwegs nachvollziehbar. Reicht zwar nicht an Shadowless Sword heran, hat mich aber dennoch leidlich unterhalten.

verweste im Cinecitta' 3, Nürnberg

25 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

An Empress and the Warriors
  • Score [BETA]: 55
  • f3a.net: 5.6/10 25
  • IMDb: 5.4/10
Bewertungen von IMDb werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-02-25 12:53

Archiv Suche


oder ?