Menü

Review Excess Flesh

Finden

Dicke Freundinnen
von Herr_Kees

Man kann EXCESS FLESH wohl am besten als Experimentalfilm beschreiben: Fressorgien, kompulsives Kotzen, Selbstbestrafung und Vergewaltigungsfantasien werden uns hier – zumeist in Großaufnahme und mit verzerrter Tonspur – zunächst ohne erkennbares nennenswertes narratives Element präsentiert. Erst am Ende ergibt sich ein schlüssiges Gesamtbild, das den Film in einem anderen, insgesamt deutlich interessanten Licht erscheinen lässt; bis dahin ist er eine Tour de Force für die Schauspielerinnen – und für den Zuschauer.

staunte im Metropol, Stuttgart

37 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

Excess Flesh
  • Score [BETA]: 52
  • f3a.net: 3.7/10 37
  • IMDb: 6.7/10
Bewertungen von IMDb, Rotten, Meta werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-08-04 01:31

Archiv Suche


oder ?