Menü

Exquisite Tenderness

Finden
InfosRatings

Exquisite Tenderness
USA 1994
Regie Carl Schenkel

Aus dem offiziellen Programm:
Regisseur Carl Schenkel unternimmt in seinem neuen Film EXQUISITE TENDERNESS (unter amerikanischen Medizinern die freundliche Umschreibung für unerträgliche Schmerzen) einen Ausflug in die sterile Welt der OPs: Skeptisch beobachtet Dr. Theresa McCann die Forschungen ihres Kollegen Dr. Stein, der sich rühmt ein Implantat erfunden zu haben, das Dialysepatienten vor schmerzhaften Prozeduren bewahren soll. Obwohl die Forschungsreihen noch nicht abgeschlossen sind, operiert Stein. Zunächst verläuft alles glatt, doch plötzlich treten Komplikationen auf. Kurz darauf ist die Patientin tot.

EXQUISITE TENDERNESS ist ein zynischer Horrortrip im sterilen und kaum von Gefühlen getriebenen Alltag eines Krankenhauses, bei dem Ärzte Menschenleben retten wollen, koste es was es wolle, selbst wenn sie dabei über Leichen gehen müssen.
A riveting contemporary rollercoaster laced with gothic, romantic overtones, set in a sprawling big-city hospital, where obsession to cure has become an obsession to kill. A gripping ride through psychological terror loaded with action and suspense that scares out your skulls and plays with all your medical fears.
Zurück

Filminfos

Premieren / Previews 1995

 
Zurück

Bewertungen

Exquisite Tenderness
  • f3a.net: 5.2/10 5
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-05-26 14:58

Archiv Suche


oder ?