Menü

Farang

Finden
InfosPosterReviews Ratings

Farang
Frankreich 2023
Regie Xavier Gens

Aus dem offiziellen Programm:
Eine schicksalhafte Kette von Gewalt zwingt Sam dazu, sich ins Ausland abzusetzen. Fünf Jahre später hat er sich mit seiner Frau Mia und deren Tochter Dara in Thailand ein gutes Leben aufgebaut und verbessert sein Einkommen mit inszenierten Thai-Boxkämpfen. Doch seine brutale Vergangenheit lässt ihn nicht los. Der lokale Gangsterboss Narong hat von ihm gehört und fordert einen erpresserischen Tribut. Bald sieht Sam keinen anderen Ausweg, als in einen todesmutigen, gewaltigen Feldzug zu ziehen. Gegen Narong, gegen seine vielen Dutzend Schergen, gegen alle – der Tag der Rache ist gekommen und niemand kann ihn mehr aufhalten!

Der ehemalige MMA-Kämpfer Nassim Lyes verkörpert die Figur des blindwütigen Helden mit einer Wucht, die seinesgleichen sucht und auch Xavier Gens kann sich mit großen Vorbildern wie THE RAID und TAKEN messen mit seinem spektakulär gefilmten und choreographierten Nahkampf-Actionfilm aus brechenden Knochen und zerschundenen Körpern.
Sam’s new life in Thailand is threatened, when a local gangster boss comes after him. He has no choice than engage into a cruel and hazardous flight forward. Former MMA fighter Nassim Lyes embodies the character of the hero with an amazing force. Director Xavier Gens' FARANG with its spectacularly filmed and choreographed fighting scenes, can compete with fantastic classics like THE RAID and TAKEN – bones will break, bodies bruised.

Anmerkung:
Als Gast war der Regisseur Xavier Gens am
17. September um 19:45 im Berliner Zoo Palast.
Zurück

Filminfos

Official Selection 2023

 
Zurück

Bewertungen

Farang
  • Score [BETA]: 71
  • f3a.net: 7.6/10 30
  • IMDb: 6.6/10
Bewertungen von IMDb, Rotten, Meta werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2024-04-23 12:53

Archiv Suche


oder ?