Menü

Freaked

Finden
InfosRatings

Freaked
aka Freekz
USA 1993
Regie Tom Stern, Alex Winter

Aus dem offiziellen Programm:
Alex Winter und Randy Quaid sind die Stars in dieser mehr als schrillen Horrorsatire. Alles dreht sich um einen hoechst dubiosen Chemiekonzern, dem Geld allemal wichtiger ist als Menschenleben und für den der Filmstar Ricky (Winter) die Öffentlichkeitsarbeit übernimmt. Kein Wunder, bei 5 Mio. Dollar im Jahr!

Dummerweise entstehen durch den Chemiedreck des Horrorkonzerns unzählige Mutationen - u. a. Cowboy, eine genetische Kreuzung aus Kuh und Mann. Und auch Ricky kommt mit dem teuflischen Gift in Kontakt. Gemeinsam mit den anderen schrillen Opfern aus dem Gruselkabinett organisiert er den Aufstand gegen die Giftmischer.

Ein herrlicher Blödsinn mit traurig-aktuellem Bezug. Ein pures Fest für die Fans von spektakulären Effekten, schrillem Klamauk à la "Bill & Ted" und bizzarem Make-Up! Als i-Tüpfelchen: Cameo-Auftritte von Mr. T, Brooke Shields und Morgan Fairchild.
Zurück

Filminfos

Premieren / Previews 1993

 
Zurück

Bewertungen

Freaked
  • f3a.net: 4.7/10 3
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-07-10 20:29

Archiv Suche


oder ?
crazy