s Get Shorty (2007) Review - Fantasy FilmFest Mobil
Menü

Reviews Get Shorty

Finden

Reviewer

Herr_Kees * 4.0

Kraut und Rüben

war im Metropol 1, Stuttgart

Michaela * 7.0

Achtung ! Kinder !!

Die diesjährigen Shorties waren leider nicht so gut, wie schon so manch andere in den Vorjahren. Mein Vorredner hat’s kurz und prägnant zusammengefasst.

The Handyman: gut gespielt.

Happy Birthday 2 You: ziemlich makaber, etwas zu krass.

Itsy Bitsy: brrrr, ich mag auch keine Spinnen, Kakerlaken oder ähnliches Ungetier, auch nicht auf der Leinwand.

Kiss And Death: sehr stylish, dessen Sinn mir jedoch verschlossen blieb.

The Listening Death: schöne Hommage an den Stummfilm.

Little Brats: Fun-Splatter der wirklich blutigen Art.

Little Lise: fand ich ziemlich makaber, irgendwie. Die Dänen und ihre Kinder, hmmm.

Sprössling: interessant gemacht.

Auch in München war Itsy-Bitsy breitgetreten. *gggg*

saß im Cinema, München

DaiGoro * 5.0

was war das denn?

hab das gefühl, dass die FFF-jury dieses jahr zu wenig kurzfilme eingereicht bekommen haben. im groben ist da kein einziger hammer dabei... naja, einer -> LES MORVEAUX. der rest ist so wirklich sehenswert...

darf man sich aufregen? -> was zur hölle sollte denn:"kiss & death"? der langatmigste, pseudo-intellektuelle unsagbar schlechte versuch ’n stylischen film zu machen. da passen so viele dinge nicht zusammen und klar, angeblich alles symbolik. aber letzten endes braucht das FFF mal wieder innovativere kurzfilme.

saß im Cinema, München

22 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

Get Shorty
  • Score [BETA]: 53
  • f3a.net: 5.3/10 22
Bewertungen von IMDb werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-09-20 02:38

Archiv Suche


oder ?