Menü

Review Greta, the Mad Butcher

Finden

von D.S.
Der erste vollständige Satz in diesem filmischen Juwel war: "Das ist Wahnsinn!"
Dem kann ich mich nur anschließen. Absolut durchgeknallt. Unmotiviertes Rumgestöhne, die billigsten Masken seit Menschengedenken,viel überflüssiger Sex und schlechte Musik, in einem Wort: GROSSER Spaß!! Von deutlich besserer Qualität als etwa CAGED WOMEN (rein technisch gesehen), dabei aber genauso hirntot, mit einigen Darstellern, die noch beschissener wahren. Man muß das schon sehen, um es zu glauben. Der Saal hat sich jedenfalls köstlich amüsiert. Ach ja, am Ende gibt es sogar ein paar toffe Gore-Szenen: Tiger und Löwen, die Aas fressen. Yippieh! Läßt sich nicht bewerten.

guckte im Royal Palast, Berlin

1 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

Greta, the Mad Butcher
  • f3a.net: 4.5/10 1
© Fantasy FilmFest Archiv 2019-12-11 14:38

Archiv Suche


oder ?