Menü

The Hamiltons

Finden
InfosPosterReviews Ratings

The Hamiltons
USA 2006
Regie The Butcher Brothers

Aus dem offiziellen Programm:
The Butcher Brothers: Wer sich so nennt, muss Taten folgen lassen. Gleich der Einstieg in den Film belegt eindrucksvoll, dass beim Namen des Regieteams die Betonung weder auf "The" noch auf "Brothers" liegt. Und doch wird die Metzgerarbeit pointiert versehen, denn nach dem Intro in gediegener Terrormanier - eine schöne Maid bangt in einem mit Leichen gepflasterten und blutgetränkten Hobbykeller um ihr Leben - wagt THE HAMILTONS bereits eine erste überraschende Volte: Dem Titel entsprechend folgt nun die Chronik einer nur auf den ersten Blick normalen Vorstadtfamilie, festgehalten großteils mit vermeintlich zufällig entstandenen Homevideos und erzählt aus der Sicht des Familienjüngsten, des Sensibelchens Francis.

Mit seinen drei älteren Geschwistern muss er lernen, das Leben nach dem Tod der Eltern zu bewältigen. Dabei kommen nach und nach Abgründe zum Vorschein: Dass sie junge Mädchen gefesselt im Keller gefangen halten, ist nur der erste Hinweis darauf, dass sich unter der geschniegelten Oberfläche einiges verbirgt, was die Hamiltons von der durchschnittlichen amerikanischen Familie markant unterscheidet. Nur so viel: Horrorfans kommen definitiv auf ihre Kosten - ganz im Sinne des Regisseurlabels.
“What appears to be a suburban Donner Party becomes something even more disturbing in the Butcher Brothers' first joint film, The Hamiltons. Cheeky horror is the tone for this archly surreal telling of how a family of peculiar siblings manages to raise themselves without their late parents, but the comedy is somewhat more slanted in the tradition of Tobe Hooper than Kevin Williamson.”
Variety
Zurück

Filminfos

Official Selection 2007

 
Zurück

Bewertungen

The Hamiltons
  • Score [BETA]: 58
  • f3a.net: 5.8/10 37
Bewertungen von IMDb werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2019-12-10 19:12

Archiv Suche


oder ?