Menü

Havenhurst

Finden
InfosPosterTrailerReviews Ratings

Havenhurst
USA 2016
Regie Andrew C. Erin

Aus dem offiziellen Programm:
Mitten in New York steht eines der größten und ältesten Apartmentgebäude der Stadt, das Havenhurst. Das Haus hat eine bewegte Geschichte, viele düstere Legenden ranken sich um den wuchtigen Wohnkomplex. Die junge Jackie, gerade frisch aus der Rehaklinik entlassen, zieht in genau das Apartment, das bis zuletzt noch von ihrer nun spurlos verschwundenen Freundin Danielle bewohnt wurde. Bereits beim Einzug spürt sie, dass etwas mit dem Haus und vor allem seiner harschen Managerin Eleanor nicht stimmt. Und schon bald häufen sich die mysteriösen Vorfälle, die darauf schließen lassen, dass die vermisste Danielle Havenhurst in Wirklichkeit niemals verlassen hat. Als Jackie tiefer in die Geschichte des Gebäudes eintaucht und dabei dunkle Mächte weckt, gerät auch ihr Leben in ernsthafte Gefahr.

HAVENHURST ist ein klassischer, atmosphärisch dicht inszenierter Haunted-House-Grusel mit exzellenter Kameraarbeit. Regisseur Andrew C. Erin hat schon mit SAM’S LAKE bewiesen, dass er bei übernatürlichen Thrillern ein sicheres Händchen hat. Die Besetzung mit Julie Benz aus DEXTER und Fionnula Flanagan (auch vertreten als zickige Granny in TRASH FIRE) sowie der immer willkommenen Danielle Harris in einer Nebenrolle, tut ihr Übriges, um HAVENHURST zu einer rundum gelungenen Geisterbahnfahrt zu machen.
Searching for her friend, DEXTER girl Julie Benz moves into a spooky apartment building with a dark past. Classic horror in the best way.
Zurück

Filminfos

Official Selection 2016

 
Zurück

Bewertungen

Havenhurst
  • Score [BETA]: 56
  • f3a.net: 4.7/10 35
  • IMDb: 6.4/10
Bewertungen von IMDb, Rotten, Meta werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-11-01 02:06

Archiv Suche


oder ?