Menü

Hemoglobin

Finden
InfosReviews Ratings

Hemoglobin
Kanada 1997
Regie Peter Svatek

Aus dem offiziellen Programm:
Weil Inzucht mit dem eigenen Zwillingsbruder eindeutig gegen die guten Sitten verstößt, müssen zwei holländische Adelige nach Maine auswandern, wo sie sich so richtig austoben können. Als sich drei Jahrzehnte später ein seltsames junges Paar ausgerechnet diesen unheilvollen Ort für ein wenig Ahnenforschung aussucht, stoßen sie dabei auf ein fürchterliches Geheimnis.

Dan O’Bannon & Ronald Shusett, deren Drehbucherfahrung von DARK STAR bis TOTAL RECALL reicht, ist mit HEMOGLOBIN ein überraschend spannender Monsterfilm gelungen, der sich durch lebendige Charaktere, volles Auskosten der New England-Atmosphäre, sowie äußerst gelungene Creature-Effekte deutlich von anderen Genreproduktionen abhebt. Rutger Hauer (THE HITCHER) hat eine wunderschöne kleine Rolle als Dorfarzt auf der gänzlich von Frauen regierten Insel. Der Film geht, was Gewalt angeht, überraschend kompromißlos zur Sache und der schrecklich böse Schluß poppt.
A young couple visits a strange little island in Maine, New England (no, this is not another Stephen King movie) to find a cure for a rare blood disease from which one of them suffers. In the old Van Daam mansion (no, there’s also no kickboxaction here) they discover a terrible secret which leads them to their long burried past. Bloodthirsty beasts, an awful storm, a wonderfully staged climax, it’s all there in this creepy monster-movie from the screenwriting team who brought you ALIEN and DARK STAR. Rutger Hauer, playing the old doc with a little drinking problem stuck on a remote island ruled almost completely by women, has one of his best parts in years.
Zurück

Filminfos

Premieren / Previews 1997

 
Zurück

Bewertungen

Hemoglobin
  • f3a.net: 5.2/10 9
© Fantasy FilmFest Archiv 2021-06-24 05:54

Archiv Suche


oder ?
crazy