Menü

The House Next Door

Finden
InfosReviews Ratings

The House Next Door
USA 2001
Regie Joey Travolta

Aus dem offiziellen Programm:
Bekanntlich musste ja schon Jeff Bridges in ARLINGTON ROAD erfahren, dass so mancher Nachbar unheilvolle kriminelle Energie hinter dem sauber geschnittenen Rasen verbirgt. Ähnlich ergeht es dem jungen Ehepaar Lori und Tom, das von der Großstadt ins Grüne zieht, um die Schatten der Vergangenheit hinter sich zu lassen. Vor Ort freunden sich die beiden alsbald mit ihren Nachbarn Carl (THE NINTH GATE James Russo) und Helen (WILD THINGS Theresa Russell) an. Doch Lori (VIRGIN SUICIDES A. J. Cook) bleibt dem einflussreichen Familienvater gegenüber misstrauisch, wittert Betrug hinter der gelackten Fassade. Mehr und mehr entpuppt sich der Ex-Marine vor ihren Augen als undurchsichtiger Gewalttäter. Schließlich glaubt sie sogar einen Mord zu beobachten. Ob das Verbrechen Einbildung oder Realität ist, legt der bei Hitchcock in die Schule gegangene Psychothriller bis zuletzt in die Waagschale.


On her REAR WINDOW a traumatized young wife believes to have witnessed a cold-blooded murder. Due to her mental instability, she isn’t able to proof anything but only manages to attract the possible killer’s attention towards herself: her somewhat friendly yet opaque neighbour. When her husband leaves two weeks for business, she stays behind without defence. Dense thrilling anxiety in the vein of Hitchcock.
Zurück

Filminfos

Official Selection 2002

 
Zurück

Bewertungen

The House Next Door
  • f3a.net: 4.9/10 5
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-09-18 19:04

Archiv Suche


oder ?