Menü

The Ice Harvest

Finden
InfosPosterReviews Ratings

The Ice Harvest
USA 2005
Regie Harold Ramis

Aus dem offiziellen Programm:
Es gibt sicher gemütlichere Orte, um den Heiligen Abend zu feiern, als die vom Eisregen durchnässte Kleinstadt Wichita in Kansas. Immerhin: Nur eine Nacht noch müssen der wenig durchsetzungsfähige Mafiaanwalt Charlie Arglist (John Cusack) und sein kaltblütigerer Kumpel, Nachtclubbesitzer Vic (Billy Bob Thornton), in ihrem Heimatkaff verbringen, bevor sie planmäßig in wärmere Gefilde durchbrennen können. Mit im Gepäck: 2 Millionen Dollar, die sie ihrem Mafiaboss aus Kansas City entwendet haben. Jetzt bloß keine Fehler in letzter Sekunde machen... Doch nach ein paar Drinks, einem kompromittierenden Geschenk an Striplokalmanagerin Renata (Connie Nielsen) - Charlies heimliche Flamme -, auf den Fuß folgenden Killern, Cops und Leichen, müssen die partners in crime bald feststellen, dass sich ihr Arsch in dieser eiskalten Nacht auf sehr dünnem Eis bewegt...

Kultregisseur Harold Ramis (ANALYZE THIS) schlägt in der melancholisch smarten Noir-Komödie ungekannt dunkel-makabre Töne an. Statt auf Hektik setzt er zu Recht auf seinen hervorragenden Cast sowie schön abgeklärtes, bitterböses Understatement - und serviert uns ganz nebenbei die wohl coolste Erklärung für das plötzliche Ableben einer Ehegattin in der gesamten Filmgeschichte.
“THE ICE HARVEST is as smooth as a dry martini, and it’s an unalloyed pleasure to behold Cusack and Thornton playing off each other.”
Los Angeles Times

“[t]his immensely pleasurable, unrepentantly nasty little number was probably pitched in some Hollywood boardroom as a cross between BAD SANTA and FARGO.”
L.A. Weekly
Zurück

Filminfos

Official Selection 2006

 
Zurück

Bewertungen

The Ice Harvest
  • f3a.net: 5.8/10 33
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-09-22 19:05

Archiv Suche


oder ?