Menü

Review Kung Fu Killer

Finden

Stimmen aus der Stimmungslosigkeit
von Sonysonic

Storytechnisch einfachst gestrickt und vorhersehbar, enttäuschte mich insbesondere die darstellerische Glanzlosigeit (abgesehen vom IP-Man-Darsteller), welche durch die laienhafte (englische) Synchronisation (inklusiver teils inhaltlich unstimmiger englischer Untertitel) zusätzlich verschlimmbessert wurde. Ich hätte nicht gedacht, dass Donnie Yen sich nach den Erfolgen mit IP-Man zu diesem Fehlgriff hinreißen lässt. Choreographisch und actionbetont geht es genregewohnt zwar intensiv zur Sache, leider fehlt es jedoch an jeglicher Kamera- und Lichtleistung (ganz abgesehen von der erwähnten Synch), um zumindest den Ansatz von Stimmung zu erzeugen.

staunte im Cinestar, Berlin

44 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

Kung Fu Killer
  • Score [BETA]: 65
  • f3a.net: 6/10 44
  • IMDb: 6.5/10
  • Rotten Tomatoes: 67%
  • Metacritic: 67/100
Bewertungen von IMDb, Rotten, Meta werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-07-15 01:23

Archiv Suche


oder ?