Menü

The Legend of the Evil Lake

Finden
InfosReviews Ratings

The Legend of the Evil Lake
aka Cheonnyeon ho
Südkorea 2003
Regie Lee Kwang-hoon

Aus dem offiziellen Programm:
General Biharang, meisterhafter Kriegsherr und treuer Gefolgsmann seiner Königin, zieht in die Schlacht. Nach vielen blutigen Jahren soll dies sein letzter Kampf werden. Er hat seinen Soll als Soldat erfüllt, nun erwartet ihn ein geruhsames Leben - wie auch seine Geliebte Jaunbi. Doch die geplante Hochzeit wird vereitelt, denn die Königin selbst ist für Biharang entbrannt.

Gejagt von Auftragskillern, kann sich die arme Jaunbi an die Ufer eines Fluch belasteten Sees retten. Der dort seit 1000 Jahren gebannte Dämon Auta Tribe, seines Zeichens schwarze Magie-Bad-Ass, sieht seine Stunde gekommen und fährt in den Körper der unglücklichen Frau. Mit der geballten Kraft und Wut dieses Reverse-Exorzismus zieht Jaunbi alias Auta Tribe nun los, die intrigante Königin samt ihres bewaffneten Hofstabs blutrünstig ins Jenseits zu befördern...

Bereits in den Anfangssequenzen versetzt Regisseur Lee Kwang-hoon sein gefühlvoll anmutendes Epos mit einem üppigen Swordplay-meets-Magic-Massaker und einer guten Gallone Blut. Was will man mehr von einem Fantasy-Asiaten als schnittige Kämpfe, ein wenig Mystik und Schicksale, die mit dem Schwert in der Hand, aber auch mit dem Herzen entschieden werden.
Zurück

Filminfos

Focus Asia 2004

 
Zurück

Bewertungen

The Legend of the Evil Lake
  • f3a.net: 6.4/10 17
© Fantasy FilmFest Archiv 2019-12-14 16:11

Archiv Suche


oder ?