Menü

La maschera del demonio

Finden
InfosRatings

La maschera del demonio
aka Die Stunde, wenn Dracula kommt
aka Black Sunday
aka The Devil's Mask
aka Revenge of the Vampire

Italien 1960
Regie Mario Bava

Aus dem offiziellen Programm:
Der Klassiker des italienischen Horrorkinos: Im Jahre 1630 wird die Hexe Asa zusammen mit ihrem Liebhaber Juvato von ihrem Bruder grausam hingerichtet. Zweihundert Jahre später werden sie von den Toten auferweckt, um an ihren Nachfahren blutige Rache zu nehmen.

Bava versteht es hier meisterlich, durch atmosphärische Schwarz/Weiß-Fotographie und schleichende liquide Kameraführung ein Maximum an Intensität zu erreichen. Die Engländerin Barbara Steele, die in einer Doppelrolle glänzt, wurde über Nacht zum größten weiblichen Star des Horrorfilms.

Mario Bavas epochales Regiedebüt setzte Maßstäbe für nachfolgende Jahrzehnte im italienischen Genrekino: Mit seinem poetischen, visuellen Stil prägte er maßgeblich die Regie-Generationen von Dario Argento bis Michele Soavi.
“A masterpiece of gothic horror with an eerie atmosphere and chilling set pieces. It made millions all around the world in its initial release and firmly established Bava as a master of the macabre.”
Cinematic Vampires
Zurück

Filminfos

Erotische Vampire 1994

 
Zurück

Bewertungen

La maschera del demonio
  • f3a.net: 9/10 4
© Fantasy FilmFest Archiv 2019-12-08 11:02

Archiv Suche


oder ?