Menü

Review Memento

Finden

von Uliasea
Klar, einen Film in der persönlichen Highlight-Liste einzuordnen, wird wohl jedem schwerfallen, der in seinem Leben ein paar 100(1000?) Film der verschiedensten Genre gesehen hat. Deshalb gebe ich auf einen IMDB-Platz unter den Top 20 nix (wie soll man den "Paten" ernsthaft mit "Memento" vergleichen wollen). Aber unter dem eher mäßigen FFF-Programm 2001 war Memento auf jeden Fall herausragend und wird mir persönlich als einer der anspruchsvollsten Thriller der letzten Jahre im Gedächtnis bleiben. Ob der Film bis ins Letzte logisch war, ist mir schnuppe, oberflächlich gesehen war's er auf jeden Fall.
Wenn jemand erleben möchte, wie man auf den ausgetretenen Pfaden des Thriler-Kinos des 21. Jahrhunderts noch unbegangene Seitenwege einschlagen kann, der MUSS sich diesen Film ansehen. Ihn verpaßt zu haben, heißt, nicht mitreden zu können. Und ihn nur einmal zu sehen, ist mindestens einmal zu wenig, dafür hat er einfach zu viele Wendungen. Möge er auch in den deutschen Mainstream-Kinos wenigstens ansatzweise den Kassen-Erfolg haben, den er verdient!

saß im Residenz, Köln

54 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

Memento
  • f3a.net: 9/10 54
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-01-26 05:43

Archiv Suche


oder ?