Menü

Midnight 5

Finden
InfosReviews Ratings

Midnight 5
USA 1999
Regie Rolfe Kanefsky

Aus dem offiziellen Programm:
Der gemütliche Videoabend pervertiert zum absoluten Desaster: Endlich konnte man sich mühsam auf CLOCKWORK ORANGE einigen, da haut die verklemmte Zicke von Videothekar (Alexis Arquette) den Freunden die Kasse vor der Nase zu. Begründung: Der Laden wäre jetzt geschlossen! Für Tom die Gelegenheit seine John-PULP FICTION-Travolta Performance zum Besten zu geben und den Store zu kapern. Die Party kann beginnen: Filme, soweit das Auge reicht. Cosmo und Tori vögeln erst einmal in der Pornoecke, während die anderen ausgiebig über das Motiv “Film im Film“ fachsimpeln. Als die Cops eintreffen wird die Lage kompliziert. „Der Schwarze wird immer zuerst gekillt,“ kann Cosmo gerade noch nörgeln, bevor ihm Blei das Hirn zerfetzt. Aber ist ja alles nur Kino... THE BREAKFAST CLUB meets CLERKS in dieser mit Filmzitaten gespickten low-budget Komödie. Ein Ratefest für echte Fans (aufgepasst: es zählen nur Originaltitel)!


When four filmaddicts decide to take a video store hostage, they set the scene for a night that nobody will ever forget... THE BREAKFAST CLUB meets CLERKS with a touch of DOG DAY AFTERNOON and any other film reference you might think of.
Zurück

Filminfos

Official Selection 2001

 
Zurück

Bewertungen

Midnight 5
  • f3a.net: 5.5/10 7
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-08-05 15:06

Archiv Suche


oder ?