Menü

Review Midnight 5

Finden

von Alan Smithee
Auf jeden Fall ein Film für die Freakz unter uns.

OK, ´das Grundgerüst der Handlung ist nicht so originell, aber zumindest werden die geliebten NO-Brainer Filme von Troma mit zahlreichen Postern u. Austellern gewürdigt (Und Kaufman himsilf tritt in Erscheinung). DAs war schon mal irgendwie nett. Außerdem kennen doch viele unter uns das Problem, mit viel zu viel Wissen über Schaupieler, Filme etc. ausgestattet zu sein (Stihwort: six degrees of kevin bacon). Dieses Namedropping, das Außenstehende so nervt, wird hier irgendwie liebevoll u. spaßig in einige Dialoge integriert. Dem Gelegenheitskinogänger ist wahrscheinlich egal wer Mr. Orange ist u. in welchem Zustand er sich befindet, genauso wie es ihm egal ist, ob der superwitzige Monolog von Tarantino in Sleep with me oder sonstwo stattgefunden hat, aber ich fand es witzig.

Ich würde den Film im Rahmen dieses Festivals im Mittelfeld ansiedeln. Aufgrund der vielen Insider-Anspielungen wird es aber sicherlich schwierig einen Verleih in Deutschland zu finden, der den Film aud Video rausbringt.

7 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

Midnight 5
  • f3a.net: 5.5/10 7
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-08-12 03:19

Archiv Suche


oder ?
crazy