Menü

Review Mum & Dad

Finden

I am Mum and this is Dad
von FFFler

Der Tortureporn gehört sicherlich nicht zu meinen Lieblingshorrorgenres und eigentlich war der Film bei meinem diesjährigen Fantasy Filmfest Besuch auch gar nicht eingeplant, aber da der in den anderen Städten so gut weg kam habe ich einen Blick riskiert und es nicht bereut. Die Story ist recht einfach ... eine Familie entführt eine junge Frau und will diese in die eigene Familie integrieren ... und die Mittel dazu ... ja, die sind etwas heftiger. Was den Film dabei ein wenig von der Masse abhebt ist die Charakterzeichnung der beiden titelgebenden Figuren auf die der Zuschauer schnell einen abgrundtiefen Hass entwickelt. So fiebert der Zuschauer hier mit dem Opfer mit und hofft dass es schnell Erlösung findet. Das Ganze ist zudem gut gespielt, hat einen gewissen Flair und ist daher Freunden des Genres sicherlich nicht zu empfehlen. Und eine kleine Warnung noch: Zwar gehts hier jetzt nicht gerade brutal zur Sache, aber psychisch wird der Film zumindest für das Normalpublikum definitiv zu viel sein.

saß im Metropolis 3, Frankfurt

48 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

Mum & Dad
  • Score [BETA]: 60
  • f3a.net: 6/10 48
Bewertungen von IMDb werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-02-21 03:09

Archiv Suche


oder ?