Menü

Review My Name Is Bruce

Finden

von dasmetall
Ein Film von Bruce über Bruce und Bruce-Fans für Bruce-Fans. So einfach kann man es zusammenfassen.

Wie zu erhoffen war, ist ihm das auch wirklich gut gelungen!! Die Stimmung um kurz vor Mitternacht im gut gefüllten großen Saal war super.

Die Genialität und Klasse von Bubba Ho-tep kann der FIlm IMO nicht erreichen, dafür hat er natürlich nicht die Tiefe, logischerweise. Er hat dafür viele Slapstick-Momente und dumme und kultige Sprüche, wie man es von Bruce in so einem Film erwartet. Dazu noch viele Insider-Gags auf Bruce-Filme, inkl. einiger Darsteller aus seinen alten Streifen. Zudem ist das Ende wirklich ein echter Brüller und Höhepunkt.

Mr. Campbell sieht übrigens ziemlich fit aus wie ich finde, man kann ihn sich gut in Evil Dead 4 vorstellen.

Wer Action erwartet oder Splatter, wird enttäuscht sein, geht es doch über weite Strecken eher ruhig zu und erst am Ende darf dann Bruce auch ein bisschen den "Ash" geben.

Ein echter Partyfilm, der in großer Runde mit einem Bierchen wohl viel mehr Spaß bringen wird als nur alleine vor dem TV.

Übrigens, dieser Song, der einen während des Films begleitet, ist ein echter Ohrwurm.

war im Cinemaxx 7, Berlin

66 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

My Name Is Bruce
  • Score [BETA]: 73
  • f3a.net: 6.8/10 66
  • IMDb: 7.8/10
Bewertungen von IMDb werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-02-27 15:13

Archiv Suche


oder ?