Menü

New Town Killers

Finden
InfosPosterTrailerReviews Ratings

New Town Killers
Großbritannien 2008
Regie Richard Jobson

Aus dem offiziellen Programm:
Der elternlose Sean schlägt sich zusammen mit seiner verschuldeten älteren Schwester durch ein wenig erfreuliches Leben in den heruntergekommenen Sozialbauten des düstersten Viertels von Edinburgh. Nachts durchstreift er mit seinem Kumpel Sam die Straßen der Stadt, bis er bei einem Gelegenheitsjob auf den arroganten Banker Alistair und dessen Partner Jamie trifft. Die aalglatten Fieslinge bieten Sean einen Handel an: 12.000 Pfund sollen ihm gehören – genug, um seine Schwester vor ihren wenig zimperlichen Gläubigern zu bewahren. Die Kohle lagert in einem Schließfach, das der Teenager am nächsten Morgen um neun Uhr mit einem zugehörigen Schlüssel öffnen kann. Der Haken: Er muss die Nacht überleben. Die Jäger schwärmen aus. Und Sean rennt …

Menschenjagden im Kino sind kein völlig neuer Trend, aber Regisseur Richard Jobson, seines Zeichens ehemaliger Frontmann der Punklegende „The Skids“, bleibt in NEW TOWN KILLERS seinen Wurzeln treu und verpflanzt das alte Motiv in ein bedrückendes Milieu sozialer Trostlosigkeit. Stahlgrau und blutrot sind die schottischen Nächte, durch die Jobson seine Protagonisten hetzt; hart und schmerzvoll sind die Momente, in denen es ums Ganze geht, und ein hervorragender Dougray Scott spielt sich als skrupelloser Yuppiearsch mit mörderischen Absichten schlichtweg die Seele aus dem Leib. NEW TOWN KILLERS ist treibendes britisches Genrekino am Puls der Zeit. Ein urbaner Albtraum, hypnotisch kühl und mörderisch spannend zugleich.
“Two private bankers, Alistair and Jamie, who have the world at their feet get their kicks from playing a 12 hour game of hunt, hide and seek with people from the margins of society.”
IMDb

“NEW TOWN KILLERS is … an ambitious and kinetic thriller, a tension-packed joyride through Edinburgh streets.”
British Film Institute
Zurück

Filminfos

Selected Features 2009

 
Zurück

Bewertungen

New Town Killers
  • Score [BETA]: 67
  • f3a.net: 6.1/10 32
  • IMDb: 7.3/10
Bewertungen von IMDb werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-09-20 18:34

Archiv Suche


oder ?