Menü

Review Nobody from Nowhere

Finden

Das Leben der Anderen
von Herr_Kees

Identitätsdiebstahl mal nicht als Aufhänger für einen B-Slasher, sondern als ernstzunehmende psychische Obsession: UN ILLUSTRE INCONNU (der deutlich besser passende Originaltitel) ist ein faszinierendes Psychogramm, traurig, spannend, rührend und von Mathieu Kassovitz so großartig gespielt, dass man sich im Abspann nochmal versichern muss, wie viele Darsteller denn nun eigentlich auf der Leinwand zu sehen waren. Ein schöner, runder Film mit einem angemessenen und für manche vielleicht auch etwas überraschenden Ende.

glotzte im Metropol, Stuttgart

40 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

Nobody from Nowhere
  • Score [BETA]: 67
  • f3a.net: 7/10 40
  • IMDb: 6.4/10
Bewertungen von IMDb, Rotten, Meta werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-08-07 00:22

Archiv Suche


oder ?