Menü

Review Der Pakt der Wölfe

Finden

Sleepy Hollow auf französisch
von MaxPayne

Ich bin ziemlich enttäuscht aus der Opening Gala gegangen. Besonders nach den sehr positiven Stimmen aus München.
Damit schließe ich mich dem Kommentar von Niki Wurster voll an. Gebe allerdings einen vollen Bonus-Punkt für das aufwendige Kostüm- und Set-Design.
Aber von den Martial Arts-Szenen hatte ich mir wirklich mehr erhofft. Da hat Niki absolut recht. "Matrix" und "Tiger&Dragon" sind hier aktuell die klare Referenz.
Warum aber Julian Reischl meint, vor dem Film nichts zu trinken und zu essen, verstehe ich überhaupt nicht. Vor lauter Gähnen (ernsthaft!) während der Vorstellung blieb mir nichts anderes übrig, als das mitgebrachte Brötchen zu verzehren, weil meine Sinne eben nicht vor lauter Spannung vom Film ergriffen waren und der Hunger sich dafür meldete.
Der Alan Smithee scheint ja der Oberfreak zu sein. Oder ist der vom Verleih gekauft und glaubt, niemandem würde es auffallen, wenn man gleich dreimal den Film in den Himmel hypt? Oder ist alles nur ein großer Zufall? Steckt hier vielleicht zum Jubiläum des FFF ein zu enträtselndes Mysterium dahinter?

war im Turm-Palast, Frankfurt

48 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

Der Pakt der Wölfe
  • f3a.net: 7.4/10 48
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-01-22 00:00

Archiv Suche


oder ?