Menü

Paperhouse

Finden
InfosPosterRatings

Paperhouse
Großbritannien 1988
Regie Bernard Rose

Aus dem offiziellen Programm:
Der Teil des Gehirns, der eine phantastische Welt kreiert, wird nie­mals erwachsen. Stets gefesselt von schattenhaften Märchenge­stalten oder fluchbeladenen Mysterien. Wenn Träume wahr werden sind alle Zwänge aufgehoben, und einzig allein die Kraft der Ge­danken bestimmt, wohin uns der Weg führt.

Anna, an der Schwelle zum Erwachsenwerden, liegt fiebernd zu Hause im Bett. Ihre Welt ist völlig durcheinander: selten bekommt sie ihren Vater zu Gesicht und der Kontakt zur Mutter scheint ab­zubrechen. Sie flüchtet ins Reich ihrer Phantasie, wo Poesie und Schrecken eng beieinander liegen. Als die Realität in Gestalt des verhassten Vaters Einzug in ihre Träume hält, verliert sie sich in einem Labyrinth der Angst.
Zurück

Filminfos

Überraschungsfilm 1989
80er Jahre 1991

 
Zurück

Bewertungen

Paperhouse
  • f3a.net: 5.9/10 5
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-01-17 19:16

Archiv Suche


oder ?