s Possessed (1999) Review - Fantasy FilmFest Mobil
Menü

Reviews Possessed

Finden

Reviewer

Jan Harloff

Tolles Spannungskino. Nach diesem Film und "Angel of the Night" frage ich mich: warum können die Dänen so was, wir Deutschen aber nicht?

Jörg Krömer

Ein dänischer Virologe stellt in Rumänien Nachforschungen über einen an einer unheimlichen Krankheit Verstorbenen an. Dabei kommt ihm ein seltsamer deutscher Pfarrer in die Quere, der seine eigenen Ziele verfolgt und mit Molotowcocktails um sich wirft.

Was zuerst wie die dänische Variante von OUTBREAK anmutet, entwickelt sich zu einem spannend gemachten Teufelsspuk, bei dem der Leibhaftige im wahrsten Sinne des Wortes seine Hand mit im Spiel hat. Die Darsteller und die Krankenhausatmosphäre sind sehr überzeugend und das Zuschauen bereitet enormes Vergnügen.

Alan Smithee * 8.0

(Ok-)Kult!

Ein Okkult-Thriller aus Dänemark! Ich war skeptisch - allerdings zu unrecht. Die düstere Atmosphäre hat meiner Meinung nach die von "Nightwatch" getoppt. Zudem ist positiv, das die Düsternis nicht permanent durch überflüssige Gags "bekömmlicher" gemacht wurde. Hier wird noch Tacheles geredet, und das Ganze bekommt gegen Ende eine fatalistische Konsequenz, die man jenseits des Atlantik viel zu oft vergeblich sucht. Wenn man den Film im weitesten Sinne der Zombie- Thematik zurechnet, so ist es jedenfalls die packenste und seriöseste Verarbeitung, die ich je gesehen habe.

goutierte im Residenz, Köln

2 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

Possessed
  • f3a.net: 6.8/10 2
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-07-11 22:13

Archiv Suche


oder ?
crazy