s R.I.P. (2001) Review - Fantasy FilmFest Mobil
Menü

Reviews R.I.P.

Finden

Reviewer

D.S. * 3.5

Ja... und?

Einer der schwächsten "Get Shorty"-Beiträge.

In schwarz-weiß-Bildern wird uns hier der Schrecken gezeigt, mit dem eine Frau eines Nachts konfrontiert wird, kurz nach dem Ableben ihres Mannes, alleine in ihrem Haus.
Zwar ist das atmosphärisch ganz gut gestaltet, aber die Auflösung der Story ist dann so fade, daß man nur UNLUSTIG sagen kann.

war im Turm-Palast, Frankfurt

4 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

R.I.P.
  • f3a.net: 5.9/10 4
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-09-21 07:09

Archiv Suche


oder ?
crazy