Menü

Rabid

Finden
InfosPosterReviews Ratings

Rabid
Kanada 2019
Regie Jen Soska, Sylvia Soska

Aus dem offiziellen Programm:
Niemand nimmt Rose ernst. Obwohl sie kreativ begabt ist, sehen ihre Kollegen im Fashion-Hauptquartier „House of Gunter“ sie nur als hässliches Entlein und treiben grausame Späße mit ihr. Nach einem nächtlichen Unfall, der Rose mit entstelltem Gesicht zurücklässt, bietet sich ihr allerdings die Chance, ihr Leben umzukrempeln. In einer experimentellen Therapie soll Rose in eine wahre Schönheit verwandelt werden. Endlich scheinen alle ihre Probleme gelöst! Wäre da nicht die Begleiterscheinung, dass Rose plötzlich einen Mordsappetit auf rohes Fleisch entwickelt.

Die Soska-Schwestern, die sich schon mit AMERICAN MARY als Meisterinnen des Body-Horrors zu erkennen gaben, schnappen sich David Cronenbergs gleichnamigen Klassiker aus dem Jahr 1977 und unterziehen ihn einer Frischzellenkur, die sich gewaschen hat. Ihre munter vor sich hin splatternde Mutationsgranate schwingt lässig zwischen Hochglanzbildern und Blutfontänen und bringt den Stoff eindrucksvoll ins Hier und Jetzt.
Rose Miller is a grey mouse in a glamorous world of fashion until a cruel accident gives her the chance of a fresh start. David Cronenberg's shocker reinterpreted!
Zurück

Filminfos

Official Selection 2019

 
Zurück

Bewertungen

Rabid
  • Score [BETA]: 57
  • f3a.net: 5.5/10 33
  • IMDb: 5.9/10
Bewertungen von IMDb, Rotten, Meta werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2019-10-17 05:43

Archiv Suche


oder ?