Menü

Redirected

Finden
InfosPosterTrailerReviews Ratings

Redirected
aka Už Lietuvą!
Großbritannien, Litauen 2014
Regie Emilis Velyvis

Aus dem offiziellen Programm:
Eigentlich wollte Michael seiner Freundin heute einen Heiratsantrag machen. Doch seine drei besten Kumpel plädieren lautstark für eine Herrenpartie. Dumm nur, dass bereits der Auftakt des Abends mit einem Überfall auf ein illegales Casino und einem hektischen Anschlussflug nach Malaysia beginnt – als Michael schließlich in einem Hotelbett erwacht, findet er sich allerdings im tiefsten Litauen wieder. Von seinen Freunden vorerst keine Spur, dafür jede Menge Geldscheine und ein paar angepisste Gangster aus der Heimat. Die wollen ihre Kohle zurück, gehen dafür skrupellos über Leichen, haben ihre Rechnung aber leider ohne die berüchtigte litauische Unterwelt gemacht. Es entbrennt eine wilde Hatz durch verfallene Stadtviertel, osteuropäische Wälder und rustikale Bauerndörfer, in deren Verlauf Gangster, Polizisten, Hinterwäldler und die vier glücklosen Freunde von einem saublutigen Dilemma ins nächste stolpern.

Regisseur Emilis Velyvis ist so etwas wie Litauens Antwort auf Guy Ritchie, und folgerichtig ist sein REDIRECTED der gelungene Versuch, Ritchies LOCK, STOCK… mit dem Slapstick-Overkill von HANGOVER und dem Euro-Sleaze von HOSTEL zu kombinieren. Dass diese Mischung funktioniert, ist nicht nur dem irrsinnig hohen Tempo des Films zu verdanken, sondern ganz besonders der geradezu befreienden Tabulosigkeit, mit der REDIRECTED unbekümmert auf Vertreter aller Klassen, Schichten und Volksgruppen einprügelt. Politisch korrekt ist das in keiner Sekunde, ein großartiger Spaß jedoch zu jeder Zeit.
The plan seemed 100% bulletproof – they take over an illegal casino in London, get the money, catch a plane to Malaysia and get lost in mind-blowing exotics of emerald jungle, golden beaches, cheap alcohol and teenage sex. The plan was a genius, and it worked. Almost.
Zurück

Filminfos

Selected Features 2014

 
Zurück

Bewertungen

Redirected
  • Score [BETA]: 74
  • f3a.net: 5.7/10 41
  • IMDb: 9.0/10
Bewertungen von IMDb, Rotten, Meta werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-10-30 21:11

Archiv Suche


oder ?