Menü

Running Wild

Finden
InfosReviews Ratings

Running Wild
aka Ya-Su
Südkorea 2005
Regie Kim Seong-su

Aus dem offiziellen Programm:
Der hitzige Bulle Jang, der den Glauben ans Gesetz längst verloren hat und bei jeder Verfolgungsjagd eine Spur der Verwüstung hinterlässt, trifft auf den besonnenen Staatsanwalt Oh, ein Justizbeamter wie aus dem Lehrbuch - eitel, korrekt und bislang überaus erfolgreich. Doch die geplante Verhaftung von Seouls teuflischem Unterwelt-Boss Yoo stellt auch ihn vor Probleme. Zu sehr sind die korrupten Interessen von Politik und Wirtschaft mit kriminellen Machenschaften vernetzt, als dass ein Gangster-Oberhaupt wie er einfach verhaftet werden könnte. So schmieden die zwei so unterschiedlichen Gesetzeshüter Jang und Oh eine grimmige Liaison zur Überführung Yoos, und selbst als sie den Fall durch finstere Intrigen innerhalb der eigenen Reihen verlieren - ihr ultimativer Kampf für die Gerechtigkeit hat gerade erst begonnen und währt bis zum blutigen Ende...

Ein actionreicher Rachethriller mit einem Bleigehalt, der kräftig auffährt. Jede Menge Shoot-outs, raue Ermittlungsmethoden und eine gute Prise böser Humor - Filmemacher Kim Seong-su versteht es, seinen Helden einzuheizen und zelebriert die atemlosen Fights & Stunts in Scope. Dabei liefert die koreanische Metropole eine vibrierende, rastlose Kulisse, in der das Böse wie das Gute niemals schläft.
Although two different cops team up to nail a hellish gangster, this is no cliché of a buddy movie but a no-nonsense-thriller with the infernal exposure of man’s darkest sides. Homicide detective Jang has lost faith in the system and struggles to take down the vicious crimelord Yoo. Elite prosecutor Oh starts his own mission, the two men ally, but when they want to see justice done, they have to be prepared to fight fire with fire. When it comes down to violence, a revenge drama of enormous extent sets off. YASU, the Korean title, means beast, in reference to the main character forced to the edge.
Zurück

Filminfos

Focus Asia 2006

 
Zurück

Bewertungen

Running Wild
  • f3a.net: 5.8/10 21
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-09-24 13:44

Archiv Suche


oder ?