Menü

Der schweigende Stern

Finden
InfosRatings

Der schweigende Stern
aka Raumschiff Venus antwortet nicht
Polen, Deutsche Demokratische Republik 1959
Regie Kurt Maetzig

Aus dem offiziellen Programm:
Man schreibt das Jahr 1970 (zum Zeitpunkt der Dreharbeiten lag das noch im Bereich der Utopie): Die multinationale Besatzung eines Raumschiffs landet unter Führung eines sowjetischen Wissenschaftlers und eines fortschrittlich eingestellten Amerikaners auf der Venus. Dort stößt sie auf die Überreste einer atomaren Vernichtungsmaschinerie, deren Erfinder bei einer Aggression ums Leben gekommen sein müssen. Aber die Ruinen der Anlage sind noch gefährlich genug...

Sieben Jahre bevor die Münchner Bavaria Film ihre RAUMPATROUILLE ORION ins All schoß, produzierte die DEFA diese durch und durch sozialistische Weltraumoper. Es wurde an nichts gespart: internationale Besetzung (aus den Bruderländern), nette Modellbauten. Orwo-Color und Cinemascope. Besonderen Wert legte man auf die Dialoge: jede Minute eine Botschaft und dem Westen kräftig eins drauf!

Ein treudeutscher Science Fiction-Film voll unfreiwilliger Komik.

Die polnisch ostdeutsche Co-Produktion entstand nach einem Roman von Stanislaw Lem und war im Westen unter dem Titel "RAUMSCHIFF VENUS ANTWORTET NICHT" zu sehen. Regisseur Professor Kurt Maetzig ist einer der Mitbegründer der DEFA.
Zurück

Filminfos

Die Filme 1991

 
Zurück

Bewertungen

Der schweigende Stern
  • f3a.net: 5/10 1
© Fantasy FilmFest Archiv 2021-11-29 04:24

Archiv Suche


oder ?