Menü

The Secret Adventures of Gustave Klopp

Finden
InfosReviews Ratings

The Secret Adventures of Gustave Klopp
aka Narco
Frankreich 2004
Regie Tristan Aurouet, Gilles Lellouche

Aus dem offiziellen Programm:
Guillaume Canet. Glücklicher Bastard. Sieht blendend aus. Ist mit Diane Krüger verheiratet. Und hat das Privileg, die Hauptrolle in abgefahrenen Filmen wie diesem spielen zu dürfen, Frankreichs neuester Versuch, sich um den Barry-Sonnenfeld-Gedächtnispreis für das "fucking weirdest movie of the year" zu bewerben. Hier also die Geschichte eines narkoleptischen Nichtsnutz, der von seiner herrischen Trulla tyrannisiert und betrogen wird, wegen seiner Schlafkrankheit nicht einmal als Staplerfahrer einen Fuß auf den Boden kriegt, von seinem besten Freund, einem Karatelehrer-Proll mit manischer Van-Damme-Fixierung, immer die denkbar schlechtesten Ratschläge bekommt und sich nur dann wohl fühlt, wenn er seine genialen Comicbooks zeichnet. Kurzum: Dieser grelle, mit absurden White-Trash-Klischees gespickte Shit, in Wahrheit eine Hommage an den Jerry-Lewis-Spaß ARTISTS AND MODELS (1955), ist funky bis zum Anschlag. Man schließt ihn sofort ins Herz.
Gustave Klopp is a sleepyhead. He has narcolepsy and nods off at times of stress and emotion. To his wife Pam the get-ahead manicurist and best buddy Lenny the Van Damme-wannabe, he’s a good-natured dope. To his shrink Samuel Pupkin and retro stand-up Guy Bennet, he’s a potential goldmine. For Gus has a hidden talent and an alter ego whose adventures he relates in sensational comic-books. When Gus saws logs, in his dreams, he becomes Gustave Klopp, superhero.

“Those who worry French cinema isn’t renewing itself can breathe easier: First feature by Tristan Aurouet and Gilles Lelouche is a sardonic repository of off-kilter humor, jubilant production design and underdog-centered whimsy whose craft matches its originality. Flat-out entertaining, with a juicy pop-culture subtext, this pic is a fine example of talented people absorbing Hollywood influences and retooling them in their own, proudly European image.”
Variety
Zurück

Filminfos

French Connection 2005

 
Zurück

Bewertungen

The Secret Adventures of Gustave Klopp
  • f3a.net: 7.4/10 15
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-09-18 18:26

Archiv Suche


oder ?
crazy